Datenschutzhinweise

In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Sofern Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern möchten (Einwilligungen erteilen oder bereits erteilte Einwilligungen widerrufen), klicken Sie hier um Ihre Einstellungen zu ändern.

Verantwortlich

Kanzlei Schlossberg, Hugo-von-Königsegg-Str. 11, 87534 Oberstaufen, Deutschland, +49 (0) 8386 – 95 000

Hosting

Raidboxes

Wir hosten unsere Website bei unserem Auftragsverarbeiter Raidboxes, RAIDBOXES GmbH, Friedrich-Ebert-Straße 7, 48153 Münster, Deutschland.

Zum Zweck der Bereitstellung und der Auslieferung der Website werden Verbindungsdaten verarbeitet. Zum bloßen Zweck der Auslieferung und Bereitstellung der Website werden die Daten über den Aufruf hinaus nicht gespeichert.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist das berechtigte Interesse (unbedingte technische Notwendigkeit zur Bereitstellung und Auslieferung des von Ihnen durch Ihren Aufruf ausdrücklich gewünschten Dienstes „Website“) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Zum Betrieb der Website werden die Verbindungsdaten und weitere personenbezogenen Daten zusätzlich im Rahmen diverser anderer Funktionen bzw. Dienste verarbeitet. Darüber wird im Rahmen dieser Datenschutzerklärung bei den einzelnen Funktionen bzw. Diensten im Detail informiert.

Server Log Files

Zum Zweck der Überwachung der technischen Funktion und zur Erhöhung der Betriebssicherheit unseres Webhosts werden Verbindungsdaten verarbeitet. Die Dauer der Verarbeitung ist auf 31 Tage beschränkt.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist das berechtigte Interesse (unbedingte technische Notwendigkeit eines Server Log Files als grundlegende Datenbasis zur Fehleranalyse und für Sicherheitsmaßnahmen im Rahmen des durch Ihren Aufruf ausdrücklich gewünschten Dienstes „Website“) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Kontaktformular

Auf unserer Website besteht die Möglichkeit, durch ein Kontaktformular direkt mit uns in Kontakt zu treten. Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage der von Ihnen durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bis auf Widerruf.
Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Die Nichtbereitstellung hat lediglich zur Folge, dass Sie Ihr Anliegen nicht übermitteln und wir dieses nicht bearbeiten können.

Bewerbungsformular

Wir bieten Ihnen auf unserer Website die Möglichkeit, Ihre Bewerbung online einzureichen. Zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Bewerbung verarbeiten wir Ihre im Rahmen des Bewerbungsformulars angeführten personenbezogenen Daten auf Grundlage eines vorvertraglichen Verhältnisses gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO bis auf Widerruf bzw. längstens jedoch für die Dauer von 6 Monaten nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens.

Sollten Sie eine Evidenzhaltung Ihrer übermittelten Unterlagen ausdrücklich wünschen, erfolgt die Aufbewahrung Ihrer Unterlagen für die Dauer von maximal 18 Monaten auf der Rechtsgrundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Die Nichtbereitstellung hat lediglich zur Folge, dass wir Ihre Bewerbung nicht bearbeiten können.

Eine Weitergabe Ihrer Bewerberdaten an Dritte erfolgt nicht.

Web-Schriften

Font Awesome

Wir verarbeiten mit unserem Auftragsverarbeiter Fontawesome, Fonticons, Inc., 6 Porter Road, Apartment 3R, Cambridge, MA 02140, USA, Verbindungsdaten und Browserdaten zum Zweck der Bereitstellung der vom Webbrowser zur Anzeige der Website benötigten Schriftarten. Diese Daten werden nur für die zur Auswahl und Übermittlung der Schriftarten benötigte Dauer verarbeitet.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist das berechtigte Interesse (unbedingte technische Notwendigkeit zur Bereitstellung und Auslieferung des von Ihnen durch Ihren Aufruf ausdrücklich gewünschten Dienstes „Website“) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Soweit durch Fontawesome eine weitergehende eigenständige Verarbeitung der Daten erfolgt, ist Fontawesome dafür alleinige Verantwortliche. Details finden Sie in der Datenschutzerklärung von Fontawesome.

Analysedienste

WP Statistics

Zum Zweck der Suche und Analyse von Fehlern, der Auswertung der Nutzung und der Ableitung von Maßnahmen zur zukünftigen Weiterentwicklung unserer Website verarbeiten wir Ihre Daten mit Hilfe der lokalen Analysesoftware WP-Statistics, WordPress.

Da es sich bei diesem Dienst um ein lokales Analysetool handelt, werden keinerlei personenbezogene Daten an den Diensteanbieter oder an Dritte weitergeleitet. Zudem werden Ihre personenbezogenen Daten unmittelbar nach Erhebung anonymisiert. Eine über den ersten Verarbeitungsschritt hinausgehende Speicherung von personenbezogenen Daten findet daher nicht statt.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist das berechtigte Interesse (unbedingte technische Notwendigkeit zur Bereitstellung und Auslieferung des von Ihnen durch Ihren Aufruf ausdrücklich gewünschten Dienstes „Website“) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Widerspruchsrecht

Sofern die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Grundlage des berechtigten Interesses erfolgt, haben Sie das Recht gegen diese Verarbeitung zu widersprechen.

Sofern keine zwingenden schutzwürdigen Gründe für die Verarbeitung unsererseits vorliegen, wird die Verarbeitung Ihrer Daten auf Basis dieser Rechtsgrundlage eingestellt.

Zudem haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Direktwerbung zu widersprechen. Im Fall des Widerspruchs werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr zum Zweck der Direktwerbung verarbeitet.

Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerspruch verarbeiteten Daten wird durch den Widerspruch nicht berührt.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen, indem Sie die Datenschutzeinstellungen ändern.

Im Fall der Einwilligung in den Erhalt elektronischer Werbung kann der Widerruf Ihrer Einwilligung durch Klick auf den Abmeldelink erfolgen. In diesem Fall wird eine Verarbeitung, sofern keine andere Rechtsgrundlage besteht, eingestellt.

Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten wird durch den Widerruf nicht berührt.

Betroffenenrechte

Sie haben zudem das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten.

Soweit die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Ihrer Einwilligung oder in einem mit Ihnen abgeschlossenen Vertrag besteht, haben Sie überdies das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Weiters haben Sie das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde. Nähere Informationen zu den Aufsichtsbehörden in der Europäischen Union finden Sie hier.

Kontaktaufnahme

Kontakt
Telefon: 08386/95000
Telefax Steuerberater: 08386/936611
Telefax Rechtsanwälte: 08386/936631

info@kanzlei-schlossberg.de

Anfahrt
Hugo-von-Königsegg-Straße 11
87534 Oberstaufen

Öffnungszeiten:
Montag 08:00–12:30, 13:00–17:00
Dienstag 08:00–12:30, 13:00–17:00
Mittwoch 08:00–12:30
Donnerstag 08:00–12:30, 13:00–17:00
Freitag 08:00–14:00
Samstag Geschlossen

Sprechzeiten nach Vereinbarung

Impressum

Anschrift und Kontaktdaten

Rechtsanwalt/Fachanwalt für Steuerrecht

Gerhard M. Müller
Hugo-von-Königsegg-Str. 11
87534 Oberstaufen

Tel.: +49 (0) 8386 – 95 000
Fax: +49 (0) 8386 – 93 66 31
E-Mail: gerhard.mueller@kanzlei-schlossberg.de

Rechtsanwältin

Florence Müller
Hugo-von-Königsegg-Str. 11
87534 Oberstaufen

Tel.: +49 (0) 8386 – 95 000
Fax: +49 (0) 8386 – 93 66 31
E-Mail: florence.mueller@kanzlei-schlossberg.de

Rechtsform
Rechtsanwälte/innen in Bürogemeinschaft

Berufsbezeichnung und Kammerzugehörigkeit

Rechtsanwalt Gerhard M. Müller und Rechtsanwältin Florence Müller sind in der Bundesrepublik Deutschland als Rechtsanwalt bzw. Rechtsanwältin zugelassen und sind Mitglieder der Rechtsanwaltskammer München, Tal 33, 80331 München, Telefon: 089-53 29 44-0, Telefax: 089-53 29 44-28, E-Mail: info@rak-m.de, Internet: www.rak-m.de.

Aufsichtsbehörde

Zuständige Aufsichtsbehörde ist die Rechtsanwaltskammer München, Tal 33, 80331 München, Telefon: 089-53 29 44-0, Telefax: 089-53 29 44-28, E-Mail: info@rak-m.de, Internet: www.rak-m.de.

Umsatzsteueridentifikationsnummer
Die Umsatzsteueridentifikationsnummer von Rechtsanwalt Gerhard M. Müller lautet: DE182188306

Die Umsatzsteueridentifikationsnummer von Rechtsanwältin Florence Müller lautet: DE179112629

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Rechtsanwalt Gerhard M. Müller und Rechtsanwältin Florence Müller verwenden allgemeine Mandatsbedingungen, die dem jeweiligen Mandanten gesondert vor Vertragsschluss bzw. vor Erbringung der Dienstleistung zur Verfügung gestellt werden.

Berufshaftpflichtversicherung

Rechtsanwalt Gerhard M. Müller unterhält eine Berufshaftpflichtversicherung bei der HDI Versicherung AG, 30650 Hannover.

Der räumliche Geltungsbereich des Versicherungsschutzes umfasst Tätigkeiten in den Mitgliedsländern der Europäischen Union und genügt mindestens den Anforderungen nach § 51 BRAO.
Rechtsanwältin Florence Müller unterhält eine Berufshaftpflichtversicherung bei der HDI Versicherung AG, 30650 Hannover.

Der räumliche Geltungsbereich des Versicherungsschutzes umfasst Tätigkeiten in den Mitgliedsländern der Europäischen Union und genügt mindestens den Anforderungen nach § 51 BRAO.

Berufsrechtliche Regelungen

• Es gelten die folgenden berufsrechtlichen Regelungen für Rechtsanwälte:
• Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
• Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA)
• Fachanwaltsordnung (FAO)
• Gesetz über die Vergütung der Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte (RVG)
• Gesetz über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland (EuRAG)
• Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCBE)

Die berufsrechtlichen Regelungen für Rechtsanwälte können über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de) in der Rubrik „Berufsrecht“ eingesehen und abgerufen werden.

Multidisziplinäre Tätigkeiten/berufliche Gemeinschaften

Rechtsanwalt Gerhard M. Müller und Rechtsanwältin Florence Müller stehen in Kooperation und Bürogemeinschaft mit:
• Schweyer | Andres Rechtsanwälte, Hugo-von-Königsegg-Str. 11, 87534 Oberstaufen
• Reisinger Beyer Klenk Partnerschaft mbB (Steuerberater, vereidigter Buchprüfer), Hugo-von-Königsegg-Str. 11, 87534 Oberstaufen
• Willi Serafini (Steuerberater), Hugo-von-Königsegg-Str. 11, 87534 Oberstaufen.

Die Wahrnehmung widerstreitender Interessen ist Rechtsanwälten berufsrechtlich verboten (§ 43a Abs. 4 BRAO). Vor Annahme eines Mandats wird daher überprüft, ob ein Interessenkonflikt vorliegen könnte.

Außergerichtliche Streitschlichtung

Bei Konflikten zwischen Mandanten und den Berufsträgern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der Rechtsanwaltskammer München (Tal 33, 80331 München, Tel.-Nr.: 089/532944-775, E-Mail: info@rak-m.de) gem. § 73 Abs. 2 Nr. 3 i.V.m. § 73 Abs. 5 BRAO.

Alternativ dazu kann bei Ansprüchen bis maximal EUR 50.000,00 die bei der Bundesrechtsanwaltskammer eingerichtete Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft (§ 191f BRAO) angerufen werden: Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft, Rauchstraße 26, 10787 Berlin, E-Mail: schlichtungsstelle@s-d-r.org, Internet: www.schlichtungsstelle-der-rechtsanwaltschaft.de. Es besteht grundsätzlich die Bereitschaft an Streitbeilegungsverfahren der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft teilzunehmen.

Der Antrag auf Durchführung der Schlichtung ist schriftlich unter kurzer Schilderung des Sachverhalts und Beifügung der für die Prüfung erforderlichen Unterlagen sowie Angabe von Namen, Anschrift und Kontaktdaten des Antragstellers und Antragsgegners an die angerufene Schlichtungsstelle zu richten.

Bei Anrufung der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft bei der Bundesrechtsanwaltskammer hat der Antragsteller des Weiteren zu versichern, dass die Streitigkeit nicht bereits vor einem Gericht anhängig ist oder war, die Streitigkeit nicht durch einen außergerichtlichen Vergleich beigelegt wurde, ein Antrag auf Prozesskostenhilfe nicht mit der Begründung abgewiesen wurde, dass die beabsichtige Rechtsverfolgung keine Aussicht auf Erfolg bietet oder mutwillig erscheint und nicht bereits ein Vermittlungs- bzw. Schlichtungsverfahren vor einer Rechtsanwaltskammer durchgeführt wurde.

Weitere Informationen werden unter www.schlichtungsstelle-der-rechtsanwaltschaft.de zur Verfügung gestellt.

Ferner verweisen wir auf die Plattform der EU zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Dipl. Finanzwirt (FH)
Willi Serafini
Steuerberater

Kontaktdaten:

Hugo-von-Königesegg-Str. 11
87534 Oberstaufen
Telefon: +49 8386 95000
Telefax: +49 8386 936611
E-Mail: willi.serafini@kanzlei-schlossberg.de

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gem. § 27a UStG:

DE 172 485296

Steuerberater:

Die gesetzliche Berufsbezeichnung lautet „Steuerberater“ und wurde in der Bundesrepublik Deutschland (Bundesland Bayern) verliehen.

Zuständige Kammer und zugleich Aufsichtsbehörde:

Steuerberaterkammer München
Nederlinger Str. 9
80638 München
Telefon: +49 89 1579020
Telefax: +49 89 15790219
E-Mail: info@stbk-muc.de

Berufsrecht:

Der Berufsstand der Steuerberater unterliegt im Wesentlich den nachstehenden berufsrechtlichen Regelungen:

  • Steuerberatungsgesetz (StBerG)
  • Durchführungsverordnung zum Steuerberatungsgesetz (DVStBG)
  • Berufsordnung der Bundessteuerberaterkammer (BOStB)
  • Steuerberatervergütungsverordnung (StBVV)

Die vorstehenden Regelungen sind auf der Homepage der Bundessteuerberaterkammer (BStBK) unter www.bstbk.de einsehbar.

Angaben zur Berufshaftpflichtversicherung:

Die berufliche Tätigkeit ist abgesichert durch eine Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung bei „Die Versicherungsgemeinschaft für Steuerberater und Wirtschaftsprüfer“ (VSW, Wiesbaden). Diese gilt deutschlandweit in Zusammenhang mit den versicherten Risiken.

Haftungsausschluss (Disclaimer):

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Beschwerdeverfahren via Online-Streitbeilegung für Verbraucher (OS):

Wir sind nicht bereit und nicht verpflichtet an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung:

www.ec.europa.eu/consumers/odr

Gratis Ersteinschätzung

Erhalten Sie kostenlos und unverbindlich eine gratis Ersteinschätzung zu Ihrem rechtlichen Anliegen.
Ihre Daten werden verschlüsselt und vertraulich behandelt
Datenschutzhinweise

Florence Müller
Rechtsanwältin

Allgemeines Zivilrecht
Forderungseinzug
Bußgeldverfahren
Unfallregulierung

Seit dem Jahr 1996 ist Florence Müller erfolgreich als selbständige Rechtsanwältin tätig. In ihren über 25 Jahren Berufserfahrung hat Florence Müller eine beeindruckende Vielfalt von rechtlichen Angelegenheiten in den unterschiedlichsten Rechtsgebieten betreut und ein breites Spektrum an rechtlicher Expertise aufgebaut.

Dies ermöglicht es ihr, ihre Mandanten kompetent bei verschiedensten Rechtsthemen und Angelegenheiten zu beraten.

In ihrer Rechtspraxis betreut Florence Müller insbesondere Privatpersonen sowie kleine und mittelständische Unternehmen auf dem Gebiet des allgemeinen Zivilrechts (wie bspw. Miet-, Vertrags- und Arbeitsrecht) sowie in Verkehrssachen (u.a. auch Unfallregulierung) und Bußgeldverfahren. Bei der Unfallregulierung sowie in Bußgeldangelegenheiten profitieren Mandanten regelmäßig von einer schnellen und präzisen Einschätzung der Rechtslage, die auf ihrer umfassenden Praxiserfahrung basiert.

Zudem unterstützt Florence Müller ihre Mandanten seit vielen Jahren erfolgreich bei der Durchsetzung ihrer Forderungen im Bereich des Forderungseinzugs und in Angelegenheiten der Zwangsvollstreckung. Im Rahmen ihrer langjährigen Tätigkeit in diesem Bereich hat sie sich ein tiefes Verständnis für die rechtlichen, aber auch zwischenmenschlichen Aspekte und Herausforderungen in diesem Rechtsbereich angeeignet.

1986

Studium der Rechtswissenschaften in Passau

1992

Rechtsreferendariat beim OLG München mit Stationen in Kempten, München und Augsburg

1996

selbständige Rechtsanwältin in Kempten in Bürogemeinschaft mit Rechtsanwalt Wolf Dieter Keller

2010 – 2023

selbständige Rechtsanwältin in Oberstaufen in Bürogemeinschaft mit Rechtsanwalt Gerhard M. Müller und der Steuerkanzlei Reisinger & Beyer

2023

selbständige Rechtsanwältin in der Bürogemeinschaft Kanzlei Schlossberg

Deutsch, Englisch

Gerhard M. Müller
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Steuerrecht

Steuerrecht
Vertragsrecht
Allgemeines Zivilrecht

Herr Gerhard M. Müller ist seit 1996 erfolgreich als Rechtsanwalt selbständig tätig und verfügt über eine langjährige Erfahrung in verschiedenen Rechtsgebieten.

Seine Tätigkeitsschwerpunkte in der Beratungspraxis umfassen alle Bereiche des Zivilrechts. Dazu gehören insbesondere die rechtliche Beratung und Vertretung im Erb- und Familienrecht, Vertrags- u. Arbeitsrecht, im Bau- und Mietrecht und im Wohnungseigentümerrecht.

Sein beruflicher Werdegang ist geprägt von einer intensiven Auseinandersetzung mit dem Steuer- und Steuerstrafrecht, wodurch er sich in diesem Bereich ein umfangreiches Fachwissen angeeignet hat. Im Rahmen seiner Zusammenarbeit mit den Steuerberatern seiner Bürogemeinschaft, konnte Gerhard M. Müller wertvolle Fachkenntnisse hinsichtlich der Verknüpfung von Rechts- und Steuerfragen erlangen.

Im Jahr 2002 erlangte er den Titel zum Fachanwalt für Steuerrecht. Mit seiner langjährigen Praxiserfahrung und seinem Fachwissen im Steuerrecht berät und vertritt er seine Mandanten insbesondere auch in steuerrechtlichen Einspruchsverfahren und begleitet sie kompetent bei steuerrechtlichen Selbstanzeigen. “

In allen Fällen versucht er im Vorfeld die Erfolgsaussichten und Risiken eines rechtlichen Vorgehens – insbesondere unter Berücksichtigung der dabei entstehenden Kosten – verständlich darzustellen.

Seine Mandanten setzten sich aus Privatpersonen sowie kleinen und mittelständischen Unternehmen zusammen. Der persönliche Kontakt und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit sind hierbei der Grundstein des Erfolgs.

1986

Studium der Rechtswissenschaften in Passau

1992

Rechtsreferendariat beim OLG München mit Stationen in Kempten, München und Augsburg

1996

selbständiger Rechtsanwalt in Oberstaufen in Bürogemeinschaft mit der Steuerkanzlei Reisinger Beyer

2002

Erwerb des Titels Fachanwalt für Steuerrecht

2010 – 2023

selbständiger Rechtsanwalt in Oberstaufen in Bürogemeinschaft mit Rechtsanwältin Florence Müller und der Steuerkanzlei Reisinger & Beyer

2023

selbständiger Rechtsanwalt in der Bürogemeinschaft Kanzlei Schlossberg

Deutsch, Englisch

Elena Andres
Rechtsanwältin
Maître en Droit

Arbeitsrecht
Immobilienrecht
Allgemeines Zivilrecht

Elena Andres studierte Rechtswissenschaften in Deutschland (Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg) und Frankreich (Université de Rennes I). Sie schloss das Erste Juristische Staatsexamen mit Prädikat ab. Zusätzlich erwarb Sie durch ihr mehrjähriges Studium in Frankreich zunächst die Licence en droit sowie anschließend den akademischen Grad des Maître en droit. Während ihres Auslandsstudiums war sie u.a. für die renommierte Großkanzlei Hogan Lovells International LLP in Paris tätig.

Nach dem Ersten Juristischen Staatsexamen absolvierte Elena Andres das Rechtsreferendariat beim Oberlandesgericht Nürnberg mit Stationen in Nürnberg, München und Hamburg. Während des Rechtsreferendariats war sie als Lehrbeauftragte an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg tätig und leitete in diesem Zusammenhang eigenverantwortlich Lehrveranstaltungen für Studierende.

Nach Abschluss des Zweiten Juristischen Staatsexamens war Elena Andres als Rechtsanwältin für die renommierte Großkanzlei Hogan Lovells in Hamburg tätig und dort Mitglied der Praxisgruppe Immobilienwirtschaftsrecht. Als Teil eines Teams von hochqualifizierten Rechtsanwälten betreute sie dort national und international namhafte Unternehmen, Konzerne und Immobilienfonds sowohl bei der Durchführung von Immobilientransaktionen als auch bei rechtlichen Fragestellungen bezogen auf den gesamten Lebenszyklus von Immobilien. Zu ihren Beratungsfeldern gehörte insbesondere die rechtliche Risikobewertung von Transaktionsobjekten (due diligence) in Bezug auf komplexe mietrechtliche, baurechtliche, umweltrechtliche und grundbuchrechtliche Fragestellungen; die darauf basierende Umsetzung von Maßnahmen zur Risikominimierung im Transaktionsprozess; die Gestaltung und Ausarbeitung von Wohn- und Gewerberaummietverträgen sowie die allgemeine rechtliche Beratung von Immobilienunternehmen.

Im Jahr 2022 gründete Elena Andres zusammen mit Markus Schweyer die Sozietät Schweyer | Andres Rechtsanwälte in Oberstaufen.

2022
Rechtsanwältin bei Schweyer | Andres Rechtsanwälte

2020 – 2021
Rechtsanwältin bei Hogan Lovells International LLP in Hamburg
Immobilienwirtschaftsrecht, Grundstücksrecht, Gewerberaum- und Wohnraummietrecht

2019
Zweites Juristisches Staatsexamen

2017 – 2019
Rechtsreferendariat am Oberlandesgericht Nürnberg mit Stationen in Nürnberg, München und Hamburg (u.a. bei Hogan Lovells International LLP in München und Hamburg)

2017 -2018
Lehrbeauftragte und Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht und Rechtsphilosophie von Prof. Dr. Hans Kudlich, Friedrich- Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

2017
Erstes Juristisches Staatsexamen (Dipl. Jur.)
Master droit européen, specialiste droit franco-allemand (Rennes)
Maître en droit (Rennes)

2015
Erwerb der Licence en droit in Frankreich

2011 – 2017
Studium der Rechtswissenschaften in Deutschland (Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg) und in Frankreich (Université de Rennes I)

Deutsch, Englisch, Französisch

Markus Schweyer
Rechtsanwalt
Wirtschaftsmediator (MuCDR)

Gesellschaftsrecht
Steuerrecht
Erbrecht

Markus Schweyer studierte Rechtswissenschaften an der Friedrich-Alexander-Universität in Erlangen-Nürnberg und schloss das Erste Juristische Staatsexamen mit Prädikat ab.

Anschließend absolvierte er das Rechtsreferendariat beim Oberlandesgericht Nürnberg mit Stationen in Nürnberg und Hamburg. Während des Rechtsreferendariats war er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Deutsches und Bayerisches Staats- und Verwaltungsrecht bei Prof. Dr. Max-Emanuel Geis tätig. Zu seinen Aufgaben gehörten u.a. die Konzeption und Durchführung von Lehrveranstaltungen für Studierende, aber auch die Mitwirkung bei der Erstellung von wissenschaftlichen Werken.

Ebenfalls während seines Rechtsreferendariats wurde Markus Schweyer zum Wirtschaftsmediator am Munich Center for Dispute Resolution (MuCDR) nach Eidenmüller Hacke Fries ausgebildet.

Das Zweite Juristische Staatsexamen schloss Markus Schweyer ebenso mit Prädikat ab und war anschließend als Rechtsanwalt für die Hamburger Boutique-Kanzlei Raschke von Knobelsdorff Heiser tätig. Diese entstand 2005 als sog. Spin-Off Kanzlei der renommierten Großkanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer. Zu seinen dortigen Mandanten gehörten u.a. namhafte Familienunternehmen, börsennotierte Unternehmen, deutsche und internationale Industrie- und Handelsunternehmen, Family Offices, Private Equity-Fonds und andere institutionelle Investoren sowie Banken und Finanzdienstleister. Seine Tätigkeitsschwerpunkte umfassten die Beratung komplexer gesellschafts-, kapitalmarkt- und steuerrechtlicher Fragestellungen, die Begleitung von Unternehmens- und Immobilientransaktionen nebst Prüfung von rechtlichen Risiken im Zusammenhang mit der jeweiligen Transaktion (due diligence), die Erstellung von Gesellschaftsverträgen und Gesellschaftervereinbarungen, die rechtliche Begleitung von Kapitalmaßnahmen und Finanzierungen (insbesondere die Ausgabe von Aktien, Anleiheemissionen sowie Mezzanine-Finanzierungen im Bereich der Immobilienprojektentwicklung).

Im Jahr 2022 gründete Markus Schweyer zusammen mit Elena Andres die Sozietät Schweyer | Andres Rechtsanwälte in Oberstaufen.

2022
Rechtsanwalt bei Schweyer | Andres Rechtsanwälte

2020 – 2022
Rechtsanwalt bei Raschke | von Knobelsdorff | Heiser in Hamburg
Gesellschaftsrecht, Mergers & Acquisitions, Bank- und Kapitalmarktrecht, Private Equity / Venture Capital, Unternehmenssteuerrecht.

2019
Zweites Juristisches Staatsexamen

2018
Ausbildung zum Wirtschaftsmediator am Munich Center for Dispute Resolution (MuCDR) nach Eidenmüller Hacke Fries

2017 – 2019
Rechtsreferendariat beim Oberlandesgericht Nürnberg mit Stationen in Nürnberg und Hamburg

2017 – 2019
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Deutsches und Bayerisches Staats- und Verwaltungsrecht bei Prof. Dr. Max-Emanuel Geis, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

2017
Erstes Juristisches Staatsexamen

2011 – 2017
Studium der Rechtswissenschaften, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Deutsch, Englisch

Wir suchen qualifiziertes Personal

  • Steuerberater/in (m/w/d)
  • Steuerfachwirt/in (m/w/d)
  • Lohnsachbearbeiter/in (m/w/d)
  • Steuerfachangestellte/r (m/w/d)
  • Rechtsanwaltsfachangestellte/r (m/w/d)
  • Auszubildende/r Steuerfachangestellte/r (m/w/d)

HIer vereinfacht bewerben

Nachdem Sie Ihre Bewerbung abgesendet haben, erhalten Sie von uns einen Terminvorschlag für ein telefonisches Kennenlerngespräch.

Datenschutzhinweise